login to MyAPVGraz login   TU Graz
APV Graz

Aktivitäten 2002
Herbstexkursion
21. November 2002 bis 22. November 2002
SCA Laakirchen

Im Rahmen der schon traditionellen Herbstexkursion fuhren wir auch heuer vom 21. bis 22. November zur Österreichischen Papierfachexkursion, die diesmal in Traunkirchen stattfand. Auf dem Programm standen die Vorstellung der neuen Papiermaschine PM11 und des Offline- Kalanders der SCA Graphic Laakirchen AG und die anschließende Besichtigung

Abfahrt war am 21. um 10:00 in der Kopernikusgasse und gestärkt durch das im Bus selbst gekochte Mittagessen (Frankfurter) kamen wir nach dreieinhalbstündiger Fahrt in Traunkirchen an, wo wir gleich unsere Zimmer im Hotel Traunsee bezogen.

Um 14:00 ging's dann zum Klostersaal Traunkirchen, wo die Vorträge stattfanden. Nach einer kurzen Begrüßung durch den ÖZEPA Präsidenten W. Pillwein erhielten wir interessante Einblicke in das Firmenkonzept der SCA Gruppe und erfuhren technologische Details rund um das Projekt PM11. Die Vorträge wurden gehalten von :

M. Lunabba, SCA Graphic Laakirchen
H. Sageder, SCA Graphic Laakirchen
I. Cedra, Voith Paper
J. Hafellner, SCA Graphic LaakirchenAls Abschluss des ersten Exkursionstages trafen sich alle Teilnehmer zu einem gemütlichen Abendessen im Hotel Post. Für das tolle Büffet und dafür, dass die Kosten der Speisen und Getränke für uns Studenten übernommen wurden, wollen wir uns nochmals ganz herzlich bei ... bedanken. Dass der Abend nach dem Essen für viele von uns noch nicht zu Ende war, ist nur ein Beweis für die gute Stimmung, die auf der ganzen Exkursion herrschte.

Am zweiten Tag fuhren wir nach einem gemeinsamen Frühstück zur Werksbesichtigung nach Laakirchen, wo die neue PM11 und der Offline- Kalander vorgestellt wurden.
Am Ende der Führung wurden alle Teilnehmer zu einem Mittagsimbiss im Gasthaus Danzermühl eingeladen, wonach wir schon wieder die Heimreise nach Graz antreten mussten. Wir werden uns aber sicher noch längere Zeit an die interessanten Eindrücke, die wir in Laakirchen erhalten haben, erinnern.



(Trotz krankheitsbedingtem Ausfall von Maria klappte alles Organisatorische bestens -Danke Geri!.)

 



Autor: Christine Kappel


 
© 2001-2017 APV Graz      Impressum    Suche  
webdesign by Christoph Knauer