login to MyAPVGraz login   TU Graz
APV Graz

Aktivitäten 2008
APV Abend Omya (VT meets APV Vol.2)
24. November 2008 18:00 Uhr
Hörsaal E

Am 24.November durften wir die Firma OMYA bei uns in Graz willkommen heißen.
Als Vertreter besuchten uns Michael Käßberger, Michael Krauss und Silvia Hubschmidt.
Den Anfang machte alsdann Michael Käßberger. Er präsentierte uns in einer Übersicht die Firma Omya:
Produkte und deren Verwendung, Standorte, Mitarbeiter

Anschließend übernahm Silvia Hubschmidt, welche den Hauptteil der Präsentation über hatte, mit dem Thema:
Die Mikrobiologische Haltbarmachung der Produkte.
Ein Thema an welches wohl die wenigsten von uns vor dem Vortrag dachten, dass auch Calciumcarbonat von Bakterien verstoffwechselt werden kann.
Um dies zu verhindern, bzw. auch um die Produkte rein zu halten, da PCC auch in der Lebensmittel und Pharmaindustrie verwendet wird, hat Omya in der Schweiz eine Abteilung welche den "Kampf" mit den Bakterien aufnimmt.
Dabei kann nicht ein jeder Wirkstoff verwendet werden. Z.b muss er wirksam gegen die Bakterien sein, soll alle Abtöten und das Produkt sauber halten, sich jedoch vor der Weiterverwendung des PCC's abgebaut haben.
Besonders zu beachten bei der Wahl ist auch, dass es sich bei PCC ja um ein basisches Material handelt, und daher zu saure Wirkstoffe ausscheiden.

Anschließend lud uns die Firma Omya noch in das Gasthaus "Unterm Goldenen Dachl" ein,
wo der Abend dann ein gemütliches Ende fand.

Ich bedanke mich herzlich bei der Firma Omya für diesen Interessanten Ausflug in die Welt der Mikrobiologie

Mit Gunst von wegen's Handwerk

 



Autor: Jakob Redlinger-Pohn


 
© 2001-2017 APV Graz      Impressum    Suche  
webdesign by Christoph Knauer